Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dalmatien

- ganz dem Meer zugewandt

 

Die 1700 m hohe Kette der Dinarischen Alpen schottet Dalmatien vom Binnenland ab. Die vorgelagerten Inseln, die von Zadar bis Dubrovnik reichen unterstreichen den amphibischen Charakter der Küstenszenerie mit ihren Buchten, Stränden und Steilküsten.

Markenzeichen ist der schneeweiße Kalkstein der auch im Berliner Reichstag und im Weißen Haus in Washington verbaut wurde.

Zadar

Die Altstadt Zadars mit Ihren Cafés, Märkten und Geschäften liegt auf einer einen Kilometer langen Halbinsel. Schön ist eine Fahrt mit der Ruderbootfähre hinüber zur Hafeneinfahrt ein Tagesausflug mit dem Schiff zum Nationalpark "Kornati" mit Möglichkeit zum Tauchen. Jüngste Attraktion der norddalmatinischen Hauptstadt ist eine Meeresorgel, deren 35 Pfeifen Wellen und Brandung auf über 70 m Länge bedienen.

 

Nordöstlich von Zadar fungiert das Städtchen Starigrad als Eingang zum Nationalpark Paklenica mit zwei grandiosen Schluchten um die bis zu 1758 m hohen Velebit-Gipfeln welche sich ideal zum Klettern eignen. Hier wurden einst auch die Karl May Filme gedreht.

Der Nationalpark Plitvice diente als Kulisse des Films "Der Schatz im Silbersee". Weitere ideale Wildwest-Landschaften bieten die Krka-Wasserfälle und die Zrmanja-Canyons.

 

 

Nationalpark KrkaNationalpark Krka

ZadarZadar

KrkaKrka ZadarZadar



top